Abschlussfahrt zum 1. FC Köln

Fließgewässer kartieren, Flusskrebse suchen und bestimmen, Seminare zum Thema Neozoen in der Eifel besuchen … In den letzten Monaten verwandelten sich die Jugendmannschaften der Spielgemeinschaft Blankenheimerdorf-Oberahr/Lommersdorf-FC DoRi zu echten Umweltschutzteams.

Nachdem unsere Jugendmannschaften in den letzten Monaten fleißig für den Artenschutz und die Biodiversität der Eifel unterwegs waren, folgte vor einigen Wochen die Siegerehrung in der Sportschule Hennef. Hier erhielt unsere SG für die erfolgreiche Teilnahme am Projekt auch einen Scheck in Höhe von 3900 € . Außerdem gab es jede Menge Eintrittskarten für ein Heimspiel des 1. FC Köln.

Am 23.11.2013 war es dann soweit. Auf Einladung des Hauptsponsors, Jack Wolfskin, durften unsere “footballkids for nature”, Eltern und Betreuer zusehen, wie der 1. FC Köln gegen den FC Ingolstadt 04 das Ziel “Aufstieg in die Bundesliga” ansteuert. Der Ausflug hat allen Teilnehmern sehr viel Spaß gemacht. Viele unserer Kinder betraten zum ersten Mal ein Bundesligastadion und waren denn auch sichtlich beeindruckt. Pommes frites, Currywurst, Coca-Cola: Auch das Rahmenprogramm war gelungen ;-)

Ach ja, das Spiel: Der 1. FC Köln verlor das Spiel leider 0:1. Eine Tatsache, die unseren Jugendleiter Alois Hill nicht wirklich traurig machte, hat er doch als Mitglied des FC St. Pauli ein großes Interesse daran, dass der Abstand der Kiezkicker zur Spitze etwas geringer wird. Wenn dann am Ende der 1. FC Köln und der FC ST. Pauli aufsteigen, darf sich die 1. Bundesliga auch daran erfreuen, dass wieder zwei Kulturvereine das Oberhaus bereichern. :-)))