Glanzloser Sieg im Schleidener Höhengebiet

04
April
2017

geschrieben von E H

Bei der Begegnung zwischen dem Team der SG Arminia Blankenheimerdorf und dem Tabellenschlusslicht DJK Herhahn/ Morsbach am vergangenen Spieltag, kam die Mannschaft um Spielertrainer Sebastian Jentges zu einem unrühmlichen Auswärtssieg. Das Verhältnis zwischen beiden Mannschaften schien schon vor Spielbeginn geklärt – rangiert die DJK Herhahn doch mit einem Punkt und zwei geschossenen Toren im untersten Tabellenkeller der Kreisligastaffel C4. Die Erwartungen an die Schwarz-Weißen aus Blankenheimerdorf waren daher klar auf Sieg gestellt. Um 15 Uhr Schleidener Ortszeit rollte das runde Leder auf dem Rasenplatz in Herhahn. Ähnlich wie in der Vorwoche gab es keine Überraschungen in der Startformation der Arminia – weiterhin fehlen jedoch die verletzten Schlüsselspieler Stupp und Schmidt. Das Spiel begann vielversprechend, nachdem Jonas Klein in der 8. Minute zur Führung einnetzte. Keine 13 Zeigerumdrehungen später war es erneut Klein, der mit seinem zweiten Tor am heutigen Spieltag für die 0:2 Führung seines Teams sorgte. In der 28. Minute war es dann Mittelfeldstratege Lukas Neuwaldt, der das 0:3 markierte. Bis zu diesem Zeitpunkt lieferte die SG Arminia eine ansehnliche Leistung. Jedoch verflachte, wie bereits schon so oft, nach einer guten Anfangsphase das Spiel zusehends. Bis zur Halbzeit blieb es daher beim 0:3 für die Gäste.  In der zweiten Halbzeit schöpfte Trainer Jentges sein Wechselkontigent komplett aus und brachte neben Cedric Schumacher auch Martin Buchmann und Dieter Hilgers ins Spiel. Diese Auswechselungen belebten das Spiel der Arminia wieder – ohne jedoch die Führung auszubauen. Stürmer Daniel Schmitz brachte den Ball zwar mittlerweile zwei Mal im gegnerischen Tor unter, beides jedoch in Abseitsposition. Es dauerte bis zur 82. Minute ehe der eingewechselte Cedric Schumacher mit einem Doppelschlag das Ergebnis auf 0:5 ausbaute. Am Ende konnte der nicht anders erwartete Sieg für die Arminia verbucht werden, auch wenn spielerische Höhepunkte an diesem Spieltag eher Mangelware waren. Am kommenden Sonntag trifft die SG Arminia um 15 Uhr auf dem heimischen Rasenplatz auf die benachbarte DJK Mülheim. Wir hoffen auf ein spannendes und vor allem faires Lokalderby!

 

Aufstellung  Hilgers M. – Schwarz – Jentges – Meinen (Hilgers D.) – Hinzmann – Hanika (Schumacher) – Klein – Diallo (Buchmann) – Neuwaldt – Schmitz – Hammes