Niederlage gegen Oberahr

14
November
2016

geschrieben von E H

Zum Lokalderby gegen die SG Oberahr-Lommersdorf reiste das Team aus Blankenheimerdorf am vergangenen Sonntag zum Rasenplatz Lommersdorf. Auf dem schwierigen Untergrund startete um 14 Uhr die Partie zwischen den beiden Lokalnachbarn von der Ahr. Da kein offizieller Schiedsrichter angesetzt war, übernahm Gästetrainer Michael Starczak die Spielleitung bei dieser Partie. Nicht dabei in dieser Partie waren verletzungsbedingt die Stammkräfte Schmitz und Müller, zudem fehlte Neuwaldt aus beruflichen Gründen. Dementsprechend startete die Arminia in einer erneut veränderten Startformation in die Partie. Auf dem schwierigen und aufgeweichtem Geläuf hatte die Arminia ihre Probleme das sonst übliche Spiel aufzuziehen. Besonders im Aufbauspiel gingen viele Bälle im Mittelfeld verloren und das Stürmerduo Diallo / Schmidt erhielt nicht die notwendigen Zuspiele. In Halbzeit eins machte besonders Klein über den linken Flügel Betrieb und sorgte für Torgelegenheiten. Doch wie bereits so oft in dieser Saison ging der Gegner mit 1:0 in Führung. Den Rückstand konnte Schmidt zwar kurze Zeit per Direktabnahme egalisieren, wenige Minuten später scheiterte selbiger jedoch am gut parierenden Gästekeeper. Dieser war eigentlich per Beinschuss bereits überwunden, schaffte es aber dennoch den Ball vor der Torlinie zu retten. Schade! Der schwach ertönende Pausenpfiff des unparteiischen Gästetrainers bat beide Teams in die Kabinen. Unverändert ging das Team der Arminia in Halbzeit zwei. In dieser fand ein ausgeglichenes Spiel zwischen den beiden Teams statt, wobei die Gäste aus Oberahr aggressiver und härter zum Ball gingen. Zwanzig Minuten vor Spielende landete eine verunglückte Flanke des Gegners im Tor, so dass die Arminia mit 2:1 im Rückstand lag. In Folge konnte sich noch die eine oder andere Torchance erarbeitet werden. Die beste Möglichkeit hatte hier noch Hinzmann, als dieser nur noch regelwidrig vom gegnerischen Torwart zu Fall gebracht werden konnte. Obwohl aus nächster Nähe vom Umparteiischen wahrgenommen, obblieb hier erneut der entsprechende Pfiff. Schade! Eine letztendliche Punkteteilung wäre absolut gerecht gewesen. Bei der am kommenden Sonntag stattfindenden Partie gegen die SG Rotbachtal-Strempt  wartet erneut ein Gegner aus dem oberen Tabellenfeld auf die SG Arminia, bei der eine deutliche Leistungssteigerung erfolgen sollte. Auf geht´s Arminia!

 

Aufstellung Hilgers M. – Schwarz – Jentges – Hilgers D. – Stupp – Hinzmann – Klein – Buchmann (Benz) – Mauel – Diallo – Schmidt