Sieg im Spitzenspiel

04
Oktober
2016

geschrieben von E H

Den sechsten Sieg im sechsten Spiel könnte sich die SG Arminia Blankenheimerdorf im Spitzenspiel gegen die SG Bronsfeld-Oberhausen sichern. Beide Teams rangieren im oberen Tabellenviertel und waren erfolgreich in die neue Saison gestartet. Beeindruckend dabei die starke Offensive der Gäste, welche in der laufenden Saison bereits 33 Treffer erzielt hatte. Das auf den Tag der Deutschen Einheit verlegte Spitzenspiel, ein Großteil des Arminia-Teams weilte am Wochenende auf der Cannstadter Was’n, versprach daher spannend zu werden. An dieser Stelle ein Dankeschön an die SG aus Bronsfeld für die bereitwillige Spielverlegung. Um 16:30 Uhr rollte der Ball auf dem Blankenheimerdörfer Rasen. Und das Spiel begann vielversprechend. Daniel Schmidt sorgte bereits in Minute eins für den Führungstreffer seiner Mannschaft. Auf das Tor von Daniel Schmidt folgte der nächste Treffer durch Daniel Schmitz. Dieser markierte damit bereits seinen neunten Treffer in der laufenden Saison und trifft damit so zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk arbeitet. Mit der beruhigenden 2:0 für das Arminia Team ging es in die Halbzeit. Ohne große Veränderungen startete die zweite Halbzeit für beide Mannschaften. Mit der Einwechselung von Diallo sorgte Trainer Jentges für neuen Wirbel im Spiel. Dass sich diese Einwechselung als richtig erwies, zeigte Diallo mit zwei Toren zum 4:0 Endstand. Starke Leistung! Herzlichen Glückwunsch an das Team für diesen eindeutigen Sieg im Spitzenspiel. Damit rangiert die Arminia nun mit 18 Punkten an der Tabellenspitze der Kreisligastaffel C4. Weiter so!

Aufstellung Hammes – Schwarz -Jentges – Freialdenhofen – Mauel – Hinzmann – Stupp – Klein -Neuwaldt – Schmitz – Schmidt –